Herzlich willkommen

 

Wir begrüßen Euch recht herzlich auf der Internetseite der Fußballabteilung des TSV 1863 Trostberg. Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen zum Spielbetrieb und allem, was unsere Abteilung ausmacht. Die wichtigsten Neuigkeiten haben wir hier für Euch schon einmal zusammengefasst.

 

Damen bereits mit 6ten Sieg im Jahr 2018
Samstag,
26.05.2018

Das Spiel begann schwungvoll aus Sicht der FATlerinnen. Bereits nach ein paar gespielten Minuten hatte man zwei Mal das 1:0 auf dem Fuß, aber Marina Maier und Amelie Roßmanith versprang der Ball kurz vorm Abschluss. Danach musste man ab der 12. Spielminute dem Rückstand hinterherlaufen. Die FAT-Defensive spielte schlecht auf Abseits und Lydia Keith bedankte sich mit einem platzierten Schuss zum 1:0 für Niederbergkirchen. In der Folge bekamen die Gäste aus Trostberg aber immer mehr Spielanteile und beschäftigen den SVN nahezu pausenlos. Einzig der letzte Pass fand noch nicht den richtigen Abnehmer. Besser machten es die Damen von der Alz in der 26. Minute. Nach einer Ballstafette über Julia Antretter und Caro Lex gelang der Ball zu Marina Maier, welche überlegt zum 1:1 Ausgleich einschoss. Vor dem Pausenpfiff des souverän leitenden Schiedsrichters passierte nichts nennenswertes mehr.

Nach der Pause dauerte es wieder ein bisschen, bis die Trostbergerinnen ins Spiel kamen. Diesmal ließ man aber dem Gegner keine Chance mehr zu und konnte nach 58. Minuten selbst in Führung gehen. Marina Maier schickte Ilona Roch auf die Reise und diese hob den Ball über die Torfrau hinweg in die Maschen. Nach dem Führungstreffer spielten die Gäste befreit auf und erspielten sich eine Unmenge an Hochkarätern, welche aber nichts zählbares rausbrachten. So scheiterten Caro Lex, Julia Antretter und Tanja Ballauf allesamt an der sehr gut haltenden SVN-Torhüterin. 10 Minuten vor dem Ende fiel dann aber doch noch das erlösende 3:1 aus Trostberger Sicht. Tanja Ballauf fasste sich von der 16er Linie ein Herz und schoss den Ball mit links ins Kreuzeck - Marke Tor des Monats. Doch die Alzstädterinnen hatten noch nicht genug und belohnten sich mit dem letzten Angriff erneut. Ein langer Ball von Julia Antretter hebelte die gesamte SVN-Defensive aus, danach musste Ilona Roch den Ball nur noch querlegen und Marina Maier schob ins linke Eck ein - bereits ihr 13 Saisontreffer.

 

Das nächste Spiel der Damen findet am 09.06.2018 um 18.15 Uhr in Unterneukirchen statt.